Ogoship

Ihr ultimativer Leitfaden für den umweltfreundlichen Versand

Nachhaltiger Versand für umweltfreundliche Online-Shops.

ogoship background graphics
ogoship background graphics

Vorbei sind die Zeiten, in denen eine nachhaltige Verpackung ausreichte, um die Kunden zufrieden zu stellen. Und es ist eine positive Entwicklung, dass die Verbraucher immer umweltbewusster werden - sowohl für Ihr Unternehmen als auch für unseren Planeten.

Im Jahr 2021 betrachten Kunden die Umweltfreundlichkeit nicht als einen zusätzlichen Bonus - es ist ein entscheidender Faktor, der darüber bestimmt, ob sie die Kauftaste drücken.

Also was sollte ein Online-Shop tun? Das werden wir als nächstes herausfinden.

Eco-friendly shipping
Eco-friendly shipping for eco-friendly stores

Aspekte zu umweltfreundlichen Produkten

Wenn Sie Ihr Unternehmen als umweltfreundlich vermarkten wollen, müssen Sie bei der Herstellung und dem Verkauf Ihrer Produkte eine Reihe von Überlegungen einbeziehen.

Rohmaterialien

Woraus Sie Ihre Produkte herstellen oder woher Sie die Materialien bekommen, sind wohl die wichtigsten Entscheidungen, um ein umweltfreundliches Unternehmen zu werden. Kunden werden Produkte mit recycelten Materialien, ohne oder mit weniger schädlichen Chemikalien und mit Bio-Zertifikat bemerken und sogar danach suchen.

Wenn es nicht möglich ist, biologische oder recycelte Materialien in Ihrem Produkt zu verwenden, machen Sie sich keine Sorgen - es gibt viele andere Möglichkeiten, wie Sie die Umweltfreundlichkeit Ihres Unternehmens verbessern können (dazu kommen wir etwas weiter unten).

Produkttyp

Einwegprodukte oder Produkte mit einem kurzen Lebenszyklus sind bei umweltbewussten Käufern unbeliebt. Heben Sie also hervor in Ihrer Kommunikation, wenn Ihr Produkt ein Einwegprodukt ersetzt oder so hergestellt wird, dass sein Lebenszyklus verlängert wird.

Dauerhaftigkeit und Reparaturen

Es nützt nichts, ein nachhaltiges Produkt zu haben, wenn es sich schnell abnutzt oder leicht kaputt geht, richtig? Aus diesem Grund können Haltbarkeitstests, Qualitätsgarantien und sogar kostenlose Reparaturen dazu beitragen, dass sich die Kunden über die Langlebigkeit und Qualität von Produkten aus (zum Beispiel) recycelten Materialien sicher sind.

Ende der Produktlebenszeit

Wie alles Schöne hat ein Produkt irgendwann ein Ende. Und natürlich können Sie nicht garantieren, dass Ihre Kunden am Ende verantwortungsbewusst handeln, aber Sie können dennoch Ihren Teil dazu beitragen, um es einfacher zu machen. Sie können z. B. klare Anweisungen zum Recycling des Produkts oder kreative Ideen zum Upcycling geben.

Wir haben also einen Teil des Puzzles abgedeckt: den Produktlebenszyklus. Aber abgesehen vom Produkt selbst, welche anderen Aspekte sollte ein aufstrebender umweltfreundlicher Online-Shop berücksichtigen?

Weitere wichtige Punkte für umweltfreundliche E-Commerce-Unternehmen

1. Retouren minimieren, 2. Nachhaltiges Order-Fulfillment, 3. Optimierung der Lieferkette durch Multi-Warehousing

1. Minimierung von Produktrücksendungen

Solange Sie Produkte verkaufen, werden Produkte zurückgeschickt werden. Vielleicht ist das Produkt oder die Größe falsch, oder das Produkt wurde beschädigt.

Aus Sicht der Umweltfreundlichkeit ist es wichtig zu versuchen, die Notwendigkeit von Produktrücksendungen von vornherein zu minimieren.

Obwohl es nicht möglich ist, alle Produktrücksendungen zu eliminieren (wäre das nicht großartig?), gibt es Schritte, um die Häufigkeit von Rücksendungen zu reduzieren, wie z.B.:
  • Detaillierte Produktbeschreibungen erstellen
  • Hochwertige Fotos verwenden
  • Größentabellen bereitstellen
  • Detaillierte und genaue Informationen bereitstellen
  • Kundenbewertungen zeigen
  • Fehler bei der Auftragserfüllung reduzieren

Sind Sie bereit nachhaltiger zu werden?

Nehmen Sie Kontakt auf, um herauszufinden, wie OGOship Ihnen helfen kann, Ihre Nachhaltigkeitsziele zu erreichen!

 

2. Tipps und Tricks für eine nachhaltige Auftragserfüllung

Auftragsabwicklung und Produktverpackung können eine große Bedeutung haben.

Das Schöne am online verkaufen ist, dass Sie sich nicht um das Visual Merchandising vor Ort kümmern müssen oder darum, wie Ihre Produkte auf den ersten Blick im Regal aussehen. Natürlich gibt es ästhetische Aspekte der Produktverpackung, an denen Sie arbeiten können, um einen großartigen ersten Eindruck zu erzeugen, wenn Ihre Kunden Ihr Produkt erhalten - aber diese müssen nicht auf Kosten der Umwelt gehen.

Hier sind ein paar Tipps für umweltfreundliche Verpackungen und Auftragsabwicklung:

  • Auf unnötige Füllstoffe verzichten und so wenig Materialien wie möglich verwenden
  • Verpackungsgröße optimieren: keine großen Pakete für kleine Artikel
  • Nachhaltige Verpackungsmaterialien verwenden, wie z. B. plastikfreie Verpackungen
  • Recycelte Verpackungsmaterialien wo möglich verwenden
  • Und natürlich sicherstellen, dass Ihre Kunde weiß, wie er die Verpackungsmaterialien nach dem Erhalt des Paketes entsorgen kann. Mit diesen Hinweisen können Sie Ihre Markenpersönlichkeit strahlen lassen!

3. Optimieren Sie die Lieferkette durch Multi-Warehousing

Als Faustregel gilt: Luftfracht ist die schnellste, aber schlechteste Option. Versand mit der Bahn und der Seefracht ist deutlich besser, und in Bezug auf die Straßenfracht lautet die Antwort "es kommt darauf an".

Es ist schwierig, denn ein schneller Versand ist für die meisten E-Commerce-Kunden das wichtigste. Man fühlt sich leicht unter Druck gesetzt, alles zu tun um seine Produkte schnell zu den Kunden zu bringen - selbst wenn das auf Kosten der CO2-Emissionen geht.

Aber wenn Sie nicht gerade Vorreiter einer "Slow-Shipping-Bewegung" sein wollen, müssen Sie schnellen UND nachhaltigen Versand gleichzeitig anbieten. Wie soll man das denn erreichen? Antwort ist die Entfernung.

In einer aktuellen Studie haben wir die CO2-Emissionen auf einigen unserer Routen untersucht - und die Ergebnisse unterstreichen die Bedeutung der Entfernung.

BEISPIEL 1

Versand von Südschweden nach Amsterdam

Wie das Beispiel zeigt, ist Luftfracht die schlechteste Option, um Produkte von Schweden nach Amsterdam zu bringen. Die Bahn- und Seefracht sind bessere Optionen, und die Straßenfracht ist eine kohlenstoffarme und zudem eine wirtschaftlichere Lösung.

SKP_SKP_co2_DE

BEISPIEL 2

Lokaler Versand an einen Kunden in Amsterdam

Eine optimierte Lieferkette durch Multi-Warehousing hat nicht nur die niedrigste CO2-Option, sondern ist auch meistens die günstigste und schnellste Option. Ein Gewinn für beide Seiten! Durch die Nutzung eines lokalen Fulfillment Center sparen Sie für Ihr E-Commerce-Unternehmen!

SKP_VNL_co2_DE

Optimierte Lieferkette durch Multi-Warehousing - was bedeutet das?

Es bedeutet einfach, dass die Bestände an mehreren Lagerstandorten gelagert werden, so dass der Weg zwischen dem Produkt und dem Endkunden immer so kurz wie möglich ist. Damit dies funktioniert, benötigen Sie ein System, das die mehreren Lagerbestände mit demselben Geschäft verbindet.

Aber keine Sorge - Lagerhaltung an mehreren Standorten kann abschreckend klingen, aber wenn Sie erst einmal die Vorteile von Multi-Warehousing erkennen (und wie einfach es mit myOGO sein kann), werden Sie nie wieder zurückblicken.

ogoship dot bar

Wie könnte Ihr E-Commerce-Unternehmen vom Multi-Warehousing profitieren?

Schnellere Sendungen, geringere Kosten und weniger Co2-Emissionen. Wie hört sich das für Sie an?

Setzen Sie sich noch heute mit unseren E-Commerce-Spezialisten in Verbindung und erfahren Sie mehr Optionen, die für Ihren Bedarf zur Verfügung stehen.

CO2-Programme von Logistikunternehmen

Viele Logistikunternehmen haben CO2-Programme, bei denen sie die entstehenden CO2-Emissionen kompensieren. Entweder kompensieren sie alles pauschal, oder sie bieten zusätzliche CO2-freie Versandoptionen an, die unter Umständen etwas mehr kosten. DHL zum Beispiel investiert weltweit in verschiedene Klimaschutzprojekte, PostNord hat verschiedene Initiativen von der Kapazitätsauslastung bis zum Biokraftstoff und FedEx strebt bis 2040 die Klimaneutralität an.

Die wirkungsvollste Tat, die Sie als Online-Shop-Unternehmer tun können, ist jedoch, den Versandweg so kurz wie möglich zu halten.

OGOship ist ein 3PL-Unternehmen, das sich nur auf E-Commerce spezialisiert hat. Unsere Mission ist es, dafür zu sorgen, dass E-Commerce-Unternehmen ihre Waren schnell und kostengünstig rund um die Welt versenden können.

Logistics partners´ CO2 programs
OGOship is a 3PL company specializing only in e-commerce.

Wie zu entscheiden, was die richtige Lösung für Ihren Online-Shop ist?

How to decide what’s right for your online store
OGOship e-commerce order fulfillment

Letztendlich entscheiden Sie die richtige Balance zwischen Umweltfreundlichkeit und Kosteneffizienz für Ihr Unternehmen und Ihre Produkte. Es ist jedoch die Aufgabe der E-Commerce-Industrie, mehr für unseren Planeten zu tun.

Unsere freundlichen E-Commerce-Experten kennen sich über nachhaltiger Versand und Multi-Warehousing bestens aus. Wir helfen Ihnen gerne weiter - nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf!

blog

Die neuesten Artikel

Everything You Need to Know About the 2021 EU VAT Changes

Everything You Need to Know About the 2021 EU VAT Changes

Could 3PL be the means to compete with the e-commerce Amazon Effect?

Could 3PL be the means to compete with the e-commerce Amazon Effect?

The challenges of cross-border e-commerce and how to overcome them with 3PL

The challenges of cross-border e-commerce and how to overcome them with 3PL

Kontaktieren Sie unsere
E-Commerce-Fachleute

Möchten Sie gern mehr erfahren? Unsere Fachleute beantworten Ihnen alle Fragen, wie Sie einsteigen können, was die Hauptfunktionen von OGOship sind, welche Lagerstandorte Ihrem E-Commerce-Unternehmen den maximalen Nutzen bringen.